Lade Ver­an­stal­­tungen

Ein Bildungsurlaub zur Burnout-Prävention mit Waldbaden und ZENbo®Balance

KURSBESCHREIBUNG

In einer Zeit, in der die Zahl der Burnout-Betroffenen stetig steigt, ist es von entscheidender Bedeutung, eigene Wege zur Selbstprävention zu finden. Trotz umfangreicher Maßnahmen im betrieblichen Gesundheitsmanagement bleibt das Burnout-Problem bestehen. Unsere (Arbeits-)Welt ist geprägt von schnellem Wandel, steigenden Anforderungen und einer immer komplexeren Arbeitsumgebung.

Die psychische Belastung steigt und es bedarf praktischer Stressbewältigungsstrategien, um nicht in eine Abwärtsspirale zu geraten. Die Digitalisierung sorgt zudem dafür, dass wir uns immer weniger in einem natürlichen Umfeld bewegen.

Genau hier setzt dieses Seminar an. Es verbindet die bekannte Achtsamkeitslehre mit der aus Japan stammenden Stressbewältigungsmethode Shinrin Yoku, auf Deutsch: Waldbaden. Mit diesem Bildungsurlaub verbesserst du sowohl deine Stressbewältigungsstrategien und Selbststeuerungskompetenz als auch deine Wahrnehmungs- und Reflektionsfähigkeiten.

Neben mentalen Achtsamkeitsübungen werden zusätzlich Übungen aus dem achtsamkeitsbasierten Bewegungskonzept ZENbo®Balance vermittelt. Dieses sanfte Body-Mind-Training kombiniert östliche Bewegungsformen wie Yoga, Qi Gong und Tai Chi mit westlichen Entspannungsverfahren wie Autogenem Training und Progressiver Muskelrelaxation. Das Finden des eigenen Gleichgewichts durch Bewegung und Stille steht dabei im Vordergrund.

Die abwechslungsreiche Landschaft des Naturparks Nossentiner/ Schwinzer Heide unterstützt uns auf ideale Weise bei der Regeneration. Mit den dichten Wäldern, Mooren, Heideflächen und Seen finden wir hier ausgezeichnete Bedingungen, um Kraft zu tanken und Achtsamkeit zu praktizieren. Einzelne Phasen des Seminars finden in Stille bzw. Schweigen statt.

Das Seminar startet am Montag um 11 Uhr und endet am Freitag um 15 Uhr (insgesamt 32 Zeitstunden)

Was Dich erwartet

Ein abwechslungsreiches Seminar mit lebendiger Wissensvermittlung und erfahrungsorientierten Praxiseinheiten in der Natur:

  • Hintergründe und wissenswertes rund um das Thema Burnout-Prävention
  • Einführung und Praxis der Meditation
  • Grundlagen und Vertiefung der Achtsamkeitslehre mit praktischen Übungen
  • Achtsamkeit und Stressbewältigungstechniken für den Berufsalltag
  • Achtsame Kommunikation, Empathie und Wertschätzung
  • Ausgewählte Übungen aus dem ZENbo®Balance-Training
  • Waldbaden, die Wirkung auf die Gesundheit – ganz praktisch
  • Bewusste Energiesteuerung und Selbstregulationstechniken
  • Selbstfürsorge und Work-Life-Balance

Es finden täglich praktische Übungen drinnen und draußen statt.

Für wenn das Seminar geeignet ist

Das Angebot richtet sich an alle Arbeitnehmenden, die die u. g. Schlüsselkompetenzen für ihre berufliche Tätigkeit benötigen. Dies sind insbesondere Personen, die in beratenden, sozialen, medizinischen, therapeutischen und pädagogischen Bereichen oder als Führungskraft tätig sind.

In dieser beruflichen Weiterbildung erwirbst du fachübergreifende Fähigkeiten und Schlüsselkompetenzen wie Stressbewältigung, Selbststeuerung, Selbstverantwortung, Reflektion, Entspannung, Wahrnehmung, Konzentration, Umsetzung, Kommunikation und Sozialkompetenz.

Wer Dich durch diese Woche begleitet

Annette Schmitges bringt mehr als 30 Jahre Berufs- und Führungserfahrung im Bereich Organisations- und Personalentwicklung sowie Gesundheitsförderung und Prävention ein. Ihr Anliegen ist es, Menschen wieder mehr mit ihrer Intuition und ihrem HerzBewusstsein in Kontakt zu bringen, damit sie so die innere Stabilität und Orientierung finden, die es in dieser komplexen Welt braucht, um ein glückliches und erfülltes Leben zu leben.

Sie steht für eine Holistische Persönlichkeitsentwicklung und verbindet bewährte Coaching- und Trainings-Methoden mit der Energiearbeit, der Neurowissenschaft und der Weisheit und Magie der modernen Spiritualität. Ihre Ausbildungen sowohl im Systemischen Coaching, NLP-Master, Mediation sowie Business-Moderation als auch zur Burnout- und Resilienz-Beraterin sowie Meditations- und Achtsamkeitstrainerin bilden ein sicheres Fundament.

Als zertifizierte Kursleiterin für Waldbaden kombiniert sie die Achtsamkeit mit dem Naturerleben. Als systemischer Naturcoach und ZRM-Anwenderin verbindet sie klassische Methoden des ressourcenorientierten Selbstmanagements im Dialog mit der Natur. Sie arbeitet ressourcen- und lösungsorientiert mit einer guten Portion Humor und legt großen Wert auf einen hohen Praxisbezug.

TEILNAHME & KOSTEN

Kursgebühr für 5-tägiges Seminar zur Landschaftstherapie und Pflanzenheilkunde mit Skript

  • 600 € inkl. Ausbildungsskript
  • 550 € bei Buchung und Komplettzahlung bis 30.06.2024
  • zzgl. Wildrosenhofpauschale von 250,- € inkl. vegetarische Vollverpflegung oder in Höhe von 150 ,- € inkl. Mittagessen
  • zzgl. Unterkunft (siehe unten)

zzgl. Wildrosenhofpauschale inkl. Vollverpflegung

  • 250€ für eine reichhaltige und abwechslungsreiche vegetarische Vollverpflegung (auf Wunsch vegan):
    • 4x vegetarisches Frühstück
    • 5x Mittagessen
    • 4x Abendessen
  • jederzeit: Kaffee, umfangreiches Teesortiment, Milch, Hafermilch, auf Wunsch weitere Milchersatzprodukte
  • kostenloses W-Lan

zzgl. Übernachtungskosten

  • XY €/Nacht/Person im eigenem Apartment im Schloss (https://www.schloss-alt-sammit.com/-3), welches direkt gegenüber von unserem Hof liegt. Also XY € für Montag bis Freitag (inkl. Kurabgabe)
  • 60€/Nacht/Person im Einzelzimmer mit Duschbad über den Flur (inkl. Bettwäsche und Handtücher), also 240€ für Montag bis Freitag (inkl. Kurabgabe)
  • 35€/Nacht/Person im Doppelzimmer mit Duschbad über den Flur (inkl. Bettwäsche und Handtücher), also 140€ für Montag bis Freitag (inkl. Kurabgabe)
  • 15€/Nacht/Person: Übernachten in eigenen Wohnwagen, Bussen oder Zelten, also 60€ für Montag bis Freitag inkl. der Nutzung der Duschbäder und Kurabgabe

Du kannst Dir natürlich auch selbst eine Übernachtungsmöglichkeit in der Nähe suchen und buchen.

Gern bin ich Dir dabei auch behilflich oder erkundige Dich bei der Touristeninformation in Krakow am See nach: 

https://www.krakow-am-see.de/de/unterkunft/gastgeberverzeichnis.php

Darüber hinaus und wie wir finden unbezahlbar …

  • die besondere Atmosphäre unseres Wildrosenhofes unter unseren alten und jungen Bäumen
  • unsere Pferde beobachten zu können und dabei einfach zu entspannen
  • den idyllischen See am Ende unseres Grundstücks
  • den wunderschönen Wald und die traumhafte Landschaft um uns herum

Frühere Anreise oder noch länger bei uns Verweilen?

Falls du Dich entschließt vorher anzureisen oder länger zu bleiben, schreib mich gern an.

Unsere Preise hierfür sind wie folgt:

  • XY €/Nacht (Hauptsaison) im eigenem Apartment im Schloss Alt Sammit, welches direkt gegenüber von unserem Hof liegt
  • 35 €/Nacht/Person im Doppelzimmer bzw. 60 €/Nacht/Person im Einzelzimmer mit Duschbad über den Flur (inkl. Bettwäsche & Handtücher sowie Kurabgabe)
  • Übernachten in eigenen Wohnwagen oder Bus ist auch möglich: 15 €/Nacht inkl. der Nutzung der Duschbäder und Kurabgabe

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Falls ihr mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anreist, können wir – wenn für uns zeitlich möglich – Euch gern am Bahnhof in Güstrow oder am Busbahnhof in Krakow am See abholen. Sprecht uns bitte vorher an, bevor ihr Euer Ticket kauft.

Gern könnt ihr vorher anreisen oder Euren Aufenthalt bei uns verlängern. Schreibt uns dafür gerne an.

Für Deine „Packliste“

  • Schreibutensilien und ggf. Schreibunterlage
  • Ein kleines Notizbuch für draußen
  • Lockere, bequeme Kleidung
  • Yogamatte und Decke
  • Hausschuhe und / oder dicke Socken

Für die Zeit draußen:

  • strapazierfähige, sportliche und auch warme Kleidung
  • festes Schuhwerk, am besten knöchelhohe Wanderschuhe
  • Sitzunterlage, Hut, Kappe (als Sonnenschutz), Sonnenschutzmittel
  • Regenhose und -jacke
  • Tagesrucksack und Getränkeflasche
  • Insektenschutz (Zecken)

ANERKENNUNG ALS BILDUNGSURLAUB

Das Antragsverfahren für die Anerkennung als Bildungsurlaub läuft zur Zeit für die folgenden Länder:

  • Berlin
  • Brandenburg
  • Hessen
  • Niedersachen
  • Rheinland-Pfalz
  • Sachsen-Anhalt

Auf Wunsch kann in den folgenden Bundesländern die Anerkennung beantragt werden:

  • Saarland
  • Schleswig-Holstein

Natürlich müsst Ihr für den Kurs nicht notwendigerweise Bildungsurlaub beantragen. Jeder und jede kann an dem Kurs als berufliche Fortbildung, auch außerhalb eines Bildungsurlaubes, teilnehmen.

ANMELDUNG

Für die Teilnahme schreibt uns bitte eine Mail an seminare@wildrosenhof.com oder über das Kontaktformular an: https://wildrosenhof.com/kontakt/

Keine Zeit im September 2024?

Wir bieten dieses Seminar auch 2025 an oder schau Dir unsere weiteren Bildungsurlaube an:

Stöbere hier …

Nach oben